Epheserbrief

15,30 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

Die Gemeinde in Christus ist nach dem Ratschluss Gottes das Fülleorgan des Christus für die Weltvollendung. Wie diese überzeitliche, überweltliche Körperschaft wächst und gebaut wird, ist das zentrale Thema des Epheserbriefes. In ihm wird das Geheimnis enthüllt, dass die Heiden Miterben und Mitteilhaber der Verheißung in Christus sind durch das Evangelium.

2. Auflage 2004
Broschiert, 228 Seiten
Bestellnummer: N120

Nicht vorrätig

Artikelnummer: N120 Kategorie: Schlagwort:

Die Gemeinde in Christus ist nach dem Ratschluss Gottes das Fülleorgan des Christus für die Weltvollendung. Wie diese überzeitliche, überweltliche Körperschaft wächst und gebaut wird, ist das zentrale Thema des Epheserbriefes.
Das Zentrum ihres Werdens verlagert sich von Jerusalem, dem Sitz der judenchristlichen Urgemeinde, nach Rom, dem Sitz der damaligen Weltmacht. Dort befand sich Paulus äußerlich in kaiserlicher Gefangenschaft, innerlich als Gebundener Christi Jesu zu Gunsten der Heiden. Das ist der neue Standort und die neue Schau. Aus dieser Schau heraus schrieb er alle sieben Gefangenschaftsbriefe. Im Epheserbrief wird das Geheimnis enthüllt, dass die Heiden Miterben und Mitteilhaber der Verheißung in Christus sind durch das Evangelium.

2. Auflage 2004
Broschiert, 228 Seiten
ISBN: 3–00–013345–3

Eine kostenlose PDF-Version der Schrift können Sie hier herunterladen:
Epheserbrief