Die Apokalypse Jesu Christi

29,80 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand

In der Apokalypse des Johannes finden die prophetischen Linien des Alten Testaments ihre Vollendung. Insbesondere zeigt sie die heilsgeschichtliche Aufgabe der Gemeinde auf, nämlich den Königspriesterdienst zur Wiederherstellung Israels und zur Weltvollendung —  als Leib Christi ist sie das Instrument des Herrn in Heil und Gericht.

Neuauflage 2011
Broschiert, 538 Seiten
Bestellnummer: N190

Nicht vorrätig

Artikelnummer: N190 Kategorie: Schlagwort:

Heinrich Langenberg ist es wichtig, darauf hinzuweisen, dass in der Apokalypse des Johannes die prophetischen Linien des Alten Testaments ihre Vollendung finden. Außerdem betont er in seinen Auslegungen die heilsgeschichtliche Berufung und Bestimmung der Gemeinde. Mit ihrer Aufgabe, nämlich dem Königspriesterdienst zur Wiederherstellung Israels und zur Weltvollendung, ist sie das Instrument für das Handeln Gottes in Heil und Gericht.

Neuauflage 2011
Broschiert, 538 Seiten
ISBN 978-3-00-033932-5

Eine kostenlose PDF-Version der Schrift können Sie hier herunterladen:
Die Apokalypse Jesu Christi